Die Hack-Backup Thematik ist so aktuell wie eh und je

Schützen Sie Ihre Daten und Ihr Unternehmen vor Malware-Bedrohung

Es vergeht kaum eine Woche in der nicht eine neue Sicherheitslücke von sich Reden macht - und entsprechend kaum eine Woche, in der Unternehmen nicht um ihre Daten fürchten müssen. Die Methoden der Hacker werden dabei immer perfider, so dass Unternehmen sich dringend wappnen sollten, um ihr wertvollstes Gut, nämlich ihre Daten, zu schützen! Ganz zu Schweigen von Ausfallzeiten, Umsatzeinbußen, Reputationsrisiken, Entschädigungszahlungen oder Geldbußen, die mit einem möglichen Angriff einher gehen!

Immer mehr Hacker-Angriffe auf Linux

Während sich Hacker in der Vergangenheit darauf fokussiert hatten, NAS-Systeme (z.B. Qnap, Synology) anzugreifen, sind mittlerweile auch LinuX-Betriebssysteme immer mehr in den Aktionsradius von Ransomware & Co. gerückt. Diese sind aufgrund mangelnder Sicherheitsmaßnahmen oft nur schlecht gegen Angriffen geschützt.

Auch 'normale' Backups sind in Gefahr

Einfache Schutz- und Aufdeckungsmaßnahmen sind nicht genug, denn die Methoden der Hacker haben sich weiterentwickelt! Während es früher vielleicht noch gereicht hat, ein Sicherungsband anzufertigen und in den Safe zu sperren, ist heute ein umfassendes Sicherheitskonzept unumgänglich. "Neben den Basics gibt es viele Maßnahmen, die wir Unternehmen anbieten können. Das reicht vom Schutz einzelner Dateien bis hin zur Absicherung von Rechenzentren und Cloud-Diensten" erklärt Florian Schneider, Spezialist für IT-Sicherheit bei SCHWARZ Computer Systeme. Welche Maßnahmen letztendlich Sinn machen und umgesetzt werden, erschließe sich aber erst, wenn alle schützenswerten Informationen und Systeme erfasst seien. Man müsse unbedingt bedenken, dass mittlerweile auch klassische Backups beschädigt oder verschlüsselt werden können. "Hacker sind in der Lage, auch Sicherungskopien zu zerstören" weiß Schneider und gibt zu Bedenken, dass Unternehmen nicht nur ihre Daten mit modernsten Technologien sichern, sondern zusätzlich die Backups vor Ransomware und anderen Sicherheitsrisiken schützen müssen. 

In letzter Konsequenz gibt es neben vielen anderen Maßnahmen eines modernen Backup-Konzeptes dann doch wieder die Sicherungskopie im Datentresor. Dieser Cyber Recovery Vault, der eine Art 'Goldkopie' Ihrer wichtigsten Daten speichert, liegt physisch isoliert von anderen Systemen bzw. Standorten und ist für etwaige Angreifer unerreichbar.

Als Ihr IT-Partner unterstützen wir Sie darin, die richtigen Maßnahmen zu treffen, damit Ihr Unternehmen bzw. Ihre Unternehmensdaten gut geschützt sind.  Auch wenn Sie bereits Opfer eines Hackerangriffs waren, kümmern wir uns um die next steps. Kontaktieren Sie uns, am besten telefonisch 09181 - 4855160 oder über das Kontaktfeld weiter unten auf der Seite, wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Einwilligung

Wir verwenden Dienste von Drittanbietern, die uns helfen, unsere Dienstleistungen zu optimieren und unseren Service zu verbessern. Um diese Dienste verwenden zu dürfen, benötigen wir Ihre Einwilligung.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie hierzu in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu
  • Statistik
  • Kataloge auf Yumpu.com
  • SOPHOS-Webinar
  • YouTube