Backup & Restore

Backup- und Restorekonzepte sind wichtiger denn je

Im Zeitalter von Ransomware, Erpressungstrojanern & Co. sind gut geplante Backup-/Recovery-Konzepte wichtiger denn je. Gut geplant heißt in dem Fall, dass nicht nur die Sicherung sondern vor allem der Restore im Fokus stehen müssen. Zudem reduzieren intelligente Speicherlösungen die Betriebskosten eines Unternehmens, indem sie geschäftskritische Prozesse schützen und Kosten beim Storage-Management sparen.

Im Ernstfall sind vor allem zwei Dinge entscheidend:

  1.  Auf welche Sicherung kann zurückgegriffen werden? 
  2.  Wie lange dauert es, bis das Gesamtsystem nach einem Datenverlust wiederhergestellt werden kann?

Unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass eine Wiederherstellung theoretisch innerhalb weniger Minuten technisch und konzeptionell möglich ist. In der Praxis dauert ein Disaster-Recovery-Vorgang deutlich länger, was wenig verwunderlich ist, denn die wenigsten Mitarbeiter können auf maßgebliche Erfahrungswerte, Recovery-Prozessbeschreibungen oder bewährte Notfallpläne zurück greifen. 

Wichtige Backup- und Restore-Aspekte

Eine solide Backup- und Restore-Strategie sorgt dafür, dass Sie Ihr Tagesgeschäft frei von Störungen betreiben können. Ein nicht ganz unerheblicher 'Nebeneffekt' ist in diesem Zusammenhang die Vermeidung von Sanktionen, mit denen Sie rechnen müssen, wenn Sie personenbezogene Daten verlieren (EU-DSGVO).

Grundlegende Aspekte, die wir bei einer Entscheidung für Ihre optimale Backup- und Restore-Lösung berücksichtigen, sind unter anderem:

  • Welche geschäftskritischen Daten sollen gesichert werden?
  • Wie viel Datenverlust kann Ihr Unternehmen akzeptieren (RPO, Recovery Point Objective)?
  • Wie lange dauert ein Restore in Ihrem Unternehmen bzw. wie schnell müssen Sie auf verlorene Daten zugreifen können (RTO, Recovery Time Objective)?
  • Welchen Einfluss hat die Lösung auf Ihr produktives IT-Umfeld? 
  • Wie lange wollen oder müssen Sie die Daten aufbewahren (Retention-Zeiten)?
  • Sind Sie in der Lage, Restore- und Recovery-Tests durchzuführen?
  • Und last but not least: Welche Kosten sind mit dem System verbunden?

Backup und Restore als Managed Service

Als Managed Service Provider kümmern wir uns um Ihre IT-Security in Sachen Backup und Restore. Wir entwickeln Ihre individuelle Business-Continuity-Lösung und bieten Ihnen mit Backup as a Service (BaaS) die Möglichkeit, umfassende Datensicherungen in unser Rechenzentrum am Standort Nürnberg auszulagern. 

Ihre Vorteile:

  • Wir übernehmen für Sie die regelmäßigen Datensicherungen und damit die Backup-Verantwortung
  • Wir bieten Ihnen Datensicherheit und einen sicheren Standort für Ihre Backup-Umgebung, so dass im Fall eines Angriffs Ihre Daten sicher außer Haus liegen
  • Übermittlung und Ablage Ihrer sensiblen Unternehmensdaten in unser zertifiziertes Rechenzentren als End-to-End-verschlüsseltes Backup, auf das nur Sie Zugriff haben
  • Schnelle Wiederherstellung Ihrer Daten im Ernstfall dank der Erfahrungswerte unserer IT-Experten, nachvollziehbarer Recovery-Prozessbeschreibungen und bewährten Notfallpläne 
  • Last but not least bieten wir Ihnen mit unserem Service eine budgetschonende Möglichkeit des Backups und Restores Ihrer sensiblen Unternehmensdaten

Wir unterstützen Sie in Ihrer Business-Continuity-Planung und legen darüber hinaus besonderes Augenmerk auf die einfache Handhabung, Implementierung und Skalierbarkeit der Lösungen.

Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies, um die Anzahl der Besucher dieser Seite zu messen. Dazu wird außerdem Ihre IP-Adresse an analytics.google.com gesendet.

Weitere Details finden Sie auf unserer Datenschutzseite. Außerdem können Sie dort Ihre Einstellungen jederzeit ändern.

Ich stimme zu
  • Statistik