Potentielles Sicherheitsrisiko in Trend Micro Serverprotect

hat ein potentielles Sicherheitsrisiko in ServerProtect entdeckt und empfiehlt dringend das manuelle Einspielen eines Sicherheitspatches.

Es wurden massive Scans des Serverprotect Management Ports 5168 registriert, die auf einen Hackerangriff hindeuten, der eine kürzlich bekannt gewordene Sicherheitslücke ausnützt. Trend Micro hat reagiert und stellt einen Security Patch zur Verfügung.

Wir empfehlen unseren Kunden, diesen Sicherheitspatch dringend einzuspielen.

Wenn Sie eine Überprüfung der von Ihnen eingesetzten Serverprotect Version durch uns wünschen, stehen wir gerne zur Verfügung. Nachfolgend finden Sie weitere Informationen:

http://esupport.trendmicro.com/support/viewxml.do?ContentID=EN-1035930

http://www.heise.de/newsticker/meldung/94830

Einwilligung

Wir verwenden Dienste von Drittanbietern, die uns helfen, unsere Dienstleistungen zu optimieren und unseren Service zu verbessern. Um diese Dienste verwenden zu dürfen, benötigen wir Ihre Einwilligung.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie hierzu in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu
  • Statistik
  • Kataloge auf Yumpu.com
  • SOPHOS-Webinar
  • YouTube