Moderne Unternehmen benötigen IT-Resilienz

Ihr Daten-Backup sollte ganz oben auf Ihrer Prioritätenliste stehen

In den Medien wird immer wieder über die Notwendigkeit von Daten-Backups berichtet – und auch wir werden nicht müde, das Thema in regelmäßigen Abständen aufzugreifen, denn eines ist klar: Moderne Unternehmen benötigen mehr IT-Resilienz! Soll heißen, dass IT-Systeme nachhaltig widerstandsfähig und Unternehmen in der Lage sein müssen, bei Störungen oder Problemen (Ausfällen) die Funktionalität ihrer Systeme aufrecht zu erhalten.

Dieses Thema ist umso aktueller, als das Inkrafttreten der EU-DSGVO sowie Ransomware-Attacken der vergangenen Monate die Bedeutung der Datensicherung erneut verstärkt in den Fokus gerückt haben.

Für viele Unternehmen ist das Thema IT-Resilienz, Datensicherheit, Daten-Backup, Daten-Replikation, Disaster Recovery u.ä. ebenso komplex wie verwirrend. Auf dem IT-Markt gibt es Hunderte von verschiedenen Softwares bzw. Tools, die die Lösung aller Probleme versprechen, aber letztendlich doch nur ein Kompromiss in Bezug auf Kosten, Leistung, Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit sind.

Ein gutes Backup muss einfach, schnell und sicher sein!

„Die Datenintegrität hat in Zeiten von DSGVO und digitaler Transformation absolute Priorität“ erklärt Wilhelm Fritz, Leiter Vertreib bei SCHWARZ Computer Systeme. Er weiß aus Erfahrung, dass es in vielen Unternehmen bei der Datensicherung noch viel zu tun gibt, denn die Menge der Daten wächst, und traditionelle Backup-Strategien sind zunehmend komplex. 

„Wir zeigen Unternehmen Wege auf, wie sie ihre Strategien anpassen können, um eine höhere Resilienz, passend zu ihrer Infrastruktur, zu erreichen“ so Wilhelm Fritz. Nach seiner Erfahrung gehe es schon lange nicht mehr nur darum, den Verlust von Daten zu vermeiden, sondern auch um die schnelle Wiederherstellung der Daten nach einem Ausfall. „Wir können die über das Cloud-Backup gesicherten Server über unser Rechenzentrum starten, sodass Unternehmen keine langen Ausfallzeiten haben. Damit sind sowohl geplante als auch ungeplante Systemstörungen oder IT-Auszeiten kein Problem mehr.“

Die einfachsten Backups sind automatisiert!

Fragt man IT-Admins in Unternehmen, so sind regelmäßige, manuelle System-Backups noch immer der schlimmste Alptraum, von deren Verwaltung ganz zu schweigen. Hinzu kommen gesetzliche Bestimmunen der DSGVO, die beachtet werden müssen, und die Verwendung neuer Technologien.

„Für Unternehmen ist es wichtig, dass Prozesse möglichst einfach sind und ohne manuelles Eingreifen funktionieren, also komplett automatisiert ablaufen“ erklärt Florian Schneider, Backup-Experte bei SCHWARZ. Am einfachsten geht das mit einem Backup-Management-Tool, das die Automatisierung aller Backup-Prozesse ermöglicht. So werden Backups nicht mehr vergessen und alle Richtlinien eingehalten.

Die Speichertechnologie ist ein wichtiger Sicherheitsfaktor

Backups sind nur auf geeigneter Speichertechnologie sicher! Umso wichtiger ist es, passende Speichertechnologien einzusetzen. „Der technologische Fortschritt spielt eine zunehmend wichtiger werdende Rolle in unseren Leben, auch was die Datenspeicherung angeht. Mit modernen Cloud-Backup- und Disaster-Recovery-Technologien haben wir zum einen die Möglichkeit, Unternehmen vor Datenverlust zu schützen, zum anderen sorgen wir für Geschäftskontinuität, indem wir Wiederherstellungszeiten verkürzen und die Verfügbarkeit kritischer Dienste sicherstellen“ beschreibt Florian Schneider den Status Quo.

Mit SCHWARZ auf der sicheren Seite

Wir bieten optimale Lösungen, wenn es um die Backup-Strategie für Ihr Unternehmen geht. Kontaktieren Sie uns, und wir besprechen, welche Lösung Ihre Anforderungen am besten erfüllt. Sie haben bereits eine Backup-Lösung im Einsatz? Und möchten wissen, ob diese noch den aktuellen Richtlinien entspricht bzw. ob es Optimierungspotential gibt? Dann fragen Sie uns, wir prüfen das gerne und beraten Sie unverbindlich. Ihre direkten Ansprechpartner sind Wilhelm Fritz (wilhelm.fritz@schwarz.de), Marco Kamm (marco.kamm@schwarz.de) und Florian Schneider (florian.schneider@schwarz.de). Oder schreiben Sie uns einfach über das Kontaktformular, wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Jetzt direkt Kontakt aufnehmen

Einwilligung

Wir verwenden Dienste von Drittanbietern, die uns helfen, unsere Dienstleistungen zu optimieren und unseren Service zu verbessern. Um diese Dienste verwenden zu dürfen, benötigen wir Ihre Einwilligung.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie hierzu in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu
  • Statistik
  • Barrierefreiheit
  • Kataloge auf Yumpu.com
  • SOPHOS-Webinar
  • YouTube