Sicherheitslücke im CMS Typo3

Eine Sicherheitslücke sucht das Content-Management-System Typo3 heim.
Das Leck ermöglicht es Angreifern auf beliebige Dateien des Servers zuzugreifen.
Auch auf die Datei "localconf.php", in der sich Passwörter, etwa für die Datenbank, befinden.

Fast alle Versionen des Content-Management-Systems Typo3 sind betroffen

Die Lücke findet sich in den Versionen 3.3.x, 3.5.x, 3.6.x, 3.7.x, 3.8.x, 4.0 bis 4.0.11, 4.1.0 bis 4.1.9, 4.2.0 bis 4.2.5, sowie 4.3alpha.
Die Typo3-Community hat bereits Updates veröffentlicht

Informationen unter http://typo3.org/teams/security/security-bulletins/typo3-sa-2009-002/

Einwilligung

Wir verwenden Dienste von Drittanbietern, die uns helfen, unsere Dienstleistungen zu optimieren und unseren Service zu verbessern. Um diese Dienste verwenden zu dürfen, benötigen wir Ihre Einwilligung.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie hierzu in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu
  • Statistik
  • Kataloge auf Yumpu.com
  • SOPHOS-Webinar
  • YouTube