Ihre GlobalSign S/MIME-Zertifikate müssen ausgetauscht werden

Seit dem 11. November 2020 nutzt GlobalSign für die folgenden Produkte neue Zwischenzertifikate:

  • PersonalSign 1
  • PersonalSign 2
  • PersonalSign 2 Pro

Die Änderung der Zertifikatskette ist notwendig, da dadurch die Compliance- und Sicherheitsvorgaben der Branche sichergestellt werden. 
Wichtig: Es ist kein Sicherheitsvorfall oder Ähnliches vorgefallen, es wird lediglich potenziellen zukünftigen Sicherheitsrisiken vorgebeugt. 

Die Änderung der Zwischenzertifikate sollte umgehend erfolgen, da die bisherigen PersonalSign Zwischenzertifikate zurückgezogen und alle von Ihnen signierten Zertifikate abgelehnt werden. Nutzen Sie GlobalSign PersonalSign-Zertifikate zusätzlich für die Clientauthentifizierung auf Ihren Webservern, müssen Sie das neue Zwischenzertifikat auch auf dem Server installieren und die Zugriffsberechtigungen konfigurieren, um das neue Zwischenzertifikat zu akzeptieren. 

Hinweis: Für die Anpassung des Zwischenzertifikats müssen Sie kein neues Zertifikat kaufen! Rufen Sie uns einfach an, und wir nehmen den Austausch für Sie vor. Hierfür wird von unserer Seite lediglich die Dienstleistung in Rechnung gestellt.

Kontaktieren Sie am besten gleich Ihren persönlichen Ansprechpartner Marco Kamm, per E-Mail Marco.Kamm@schwarz.de oder telefonisch unter 09181 - 48 55 138 um den Austausch so schnell wie möglich zu initiieren.

Einwilligung

Wir verwenden Dienste von Drittanbietern, die uns helfen, unsere Dienstleistungen zu optimieren und unseren Service zu verbessern. Um diese Dienste verwenden zu dürfen, benötigen wir Ihre Einwilligung.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie hierzu in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu
  • Statistik
  • Kataloge auf Yumpu.com
  • SOPHOS-Webinar
  • YouTube