Ein Himmel voller Optionen

In Echtzeit online zusammenarbeiten – egal, wo sich Ihre Mitarbeiter gerade befinden.

Die Corona-Krise hat unmissverständlich gezeigt, welch hohen Stellenwert flexibles und mobiles Arbeiten in der heutigen Zeit einnimmt. Mitarbeiter müssen ihrer Arbeit nicht zwangsläufig im Unternehmen nachgehen, sondern können das auch von unterwegs oder aus dem Home Office heraus tun. Selbstverständlich ist das nicht für jede Firma und jeden Mitarbeiter möglich, da produzierende Unternehmen oder Firmen mit Ladengeschäft auf die Anwesenheit ihrer Mitarbeiter vor Ort angewiesen sind.

Flexibilität dank der Cloud

Flexibilität muss sich allerdings nicht nur auf den Ort beschränken, an dem die Arbeit verrichtet wird. Flexibilität bedeutet auch, dass alle Mitarbeiter bestmöglich miteinander arbeiten und kommunizieren können, unabhängig davon, ob sich die jeweiligen Kollegen am selben Ort oder ganz woanders aufhalten. Hier kommt das Thema »Cloud« ins Spiel.

Für einige mag der Begriff »Cloud« abschreckend wirken. Dabei erfüllen Cloud-Server höchste Sicherheitsstandards und sind besonders vor unbefugten Zugriffen, Diebstahl sowie Umwelteinflüssen wie Brand- und Wasserschäden gesichert. Diese Sicherheit kann bei einem lokalen Server im eigenen Unternehmen in den meisten Fällen nicht gewährleistet werden. Außerdem geht es gar nicht darum, auf einen Schlag die gesamte Unternehmens-IT in die Cloud zu verlegen. Vielmehr können verschiedene Cloud-Lösungen das Arbeiten im Unternehmen erleichtern.

Der erste Schritt

Als erster Schritt kann zum Beispiel die unternehmensweite Nutzung cloud-basierter Office-Anwendungen gelten. Bei cloudbasierten Office-Anwendungen werden alle Dateien in einem Rechenzentrum in der Cloud und nicht lokal auf dem eigenen Computer gespeichert. Für den Zugriff auf die Dateien wird lediglich eine bestehende Internetverbindung benötigt. Somit ist das Hin- und Herschicken von Dokumenten per E-Mail hinfällig. Sie und Ihre Mitarbeiter können immer in Echtzeit von jedem Ort auf die Dateien zugreifen, die sie gerade benötigen, bei Bedarf gemeinsam und gleichzeitig an Textdokumenten, Präsentationen und Tabellenkalkulationen arbeiten, Inhalte kommentieren oder optimieren. Des Weiteren sparen Sie sich die Kosten und den Aufwand für die Anschaffung einzelner Desktop-Lizenzen. Lizenzen werden pro Nutzer im Monat abgerechnet und neue Mitarbeiter können einfach hinzugefügt werden.

Die Vorteile der Nutzung  cloudbasierter Office- Anwendungen auf einen Blick

+ Gemeinsame Bearbeitung von Dokumenten und Erarbeitung von Inhalten ohne Zeitverzögerung
+ In der Cloud bearbeitete Dokumente sind jederzeit verfügbar und zu jedem Zeitpunkt editierbar
+ Ihre Cloud-Dokumente werden automatisch synchronisiert
+ Einzelne Lizenzkosten für die Nutzung von Software an jedem Arbeitsplatz entfallen

Microsoft 365 als cloudbasierte Office-Lösung

Ein Beispiel für eine cloudbasierte Office-Lösung ist Microsoft 365. Mit dem Abo-Modell Microsoft 365 können Sie die klassischen Anwendungen Word, Excel, PowerPoint und Co. in der Cloud-Version nutzen. Das bietet Ihnen nicht nur die genannten Vorteile der einfacheren Zusammenarbeit, sondern eröffnet Ihnen noch viele weitere Möglichkeiten. Beispielsweise steht Ihnen, je nach gebuchtem Modell, auch die Kollaborationsplattform Microsoft Teams zur Verfügung, mit der die Kommunikation zwischen den Mitarbeitern und Kunden vereinfacht und die Zusammenarbeit weiter optimiert werden kann. 

Übrigens: Da am 13. Oktober 2020 der Support von Microsoft Office 2010 endet, ist jetzt die beste Gelegenheit, auf eine andere Office-Alternative umzusteigen. Sicherheitslücken in der Software werden ab diesem Zeitpunkt nicht mehr geschlossen, wodurch Ihre IT-Systeme erheblichen Sicherheitsrisiken ausgesetzt sind. Mit dem Umstieg auf eine cloud-basierte Office-Lösung wie Microsoft 365 erhalten Sie immer die aktuellste Version als automatisches Update.

Weitere Nutzungsmöglichkeiten

Neben der Nutzung cloudbasierter Office-Anwendungen gibt es natürlich zahllose weitere Optionen der Cloud-Nutzung. Wer möchte, kann seinen gesamten Server-Betrieb in die Cloud verlagern. Damit können Sie erhebliche Kosten für Hardware, Wartung und Betrieb einsparen, und Ihre Daten sind dank der extrem hohen Sicherheitsanforderungen externer Rechenzentren bestens geschützt. Als weitere Beispiele lassen sich die Datensicherung oder Nutzung einer Firewall in der Cloud nennen. 

Sprechen Sie uns an

Sie planen, einen Teil Ihrer Arbeitsplätze in die Cloud zu verlegen? Wir beraten Sie, welche Lösung die richtige für Ihr Unternehmen ist und übernehmen die Einrichtung für Sie! Weitere Informationen zu unseren Angeboten finden Sie auch in unserem aktuellen Flyer. 

SCHWARZ Ein Himmel voller Optionen Fly 07 2020

Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies, um die Anzahl der Besucher dieser Seite zu messen. Dazu wird außerdem Ihre IP-Adresse an analytics.google.com gesendet.

Weitere Details finden Sie auf unserer Datenschutzseite. Außerdem können Sie dort Ihre Einstellungen jederzeit ändern.

Ich stimme zu
  • Statistik