Neuigkeiten von SCHWARZ

Dreamteam 07 2021

Hardware und Software - perfekt aufeinander abgestimmt

15.07.2021

Vielleicht haben Sie es selbst erlebt: Mit Beginn der Corona-Pandemie haben viele Unternehmen von heute auf morgen ihre Mitarbeiter ins Home-Office geschickt. Dafür wurden Laptops gekauft, verschiedene Software angeschafft und provisorische Maßnahmen ergriffen, damit die Mitarbeiter auch per Fernzugriff auf das Firmennetzwerk zugreifen können. Aber haben Sie dabei auch überprüft, ob die IT-Infrastruktur an Ihrem Firmenstandort dafür optimal ausgerüstet ist?

Weiterlesen
Modern Workplace 07 2021

Modern Workplace: Arbeitsplätze leasen oder mieten statt teuer kaufen

12.07.2021

Als Chef oder IT-Verantwortlicher kennen Sie das Dilemma: Computer-Arbeitsplätze müssen in regelmäßigen Abständen neu angeschafft werden, denn mit den Jahren werden sie fehleranfällig, sind nicht mehr ausreichend leistungsstark oder sorgen für Probleme bei der täglichen Arbeit. Die Konsequenz zeigt sich in der Arbeitsleistung Ihrer Mitarbeiter, denn wenn der PC nicht funktioniert, können Ihre Mitarbeiter nicht oder nur teilweise arbeiten. Die einzige Möglichkeit, diesem Problem vorzubeugen, ist die regelmäßige Anschaffung neuer Computer für Ihre Mitarbeiter.

Weiterlesen
Updates verschlafen 07 2021

Updates verschlafen?

07.07.2021

Und täglich grüßt das Murmeltier. Na gut, vielleicht nicht täglich, aber definitiv regelmäßig. Die Rede ist von Software-Updates beziehungsweise Patches, die Ihr Betriebssystem, Ihre eingesetzte Software und all die in Ihrem Unternehmensnetzwerk eingebundenen Geräte regelmäßig erhalten.

Weiterlesen
Corona Foerderung IT Hardware 07 2021

Überbrückungshilfe III fördert Investitionen in Ihre IT-Hardware

06.07.2021

Die Frist für Anträge zur Überbrückungshilfe III wurde bis 31. Oktober 2021 verlängert (Überbrückungshilfe III Plus). Damit haben kleine und mittlere Unternehmen aller Rechtsformen, also auch Soloselbständige und Freiberufler weiterhin die Möglichkeit, Anschaffungskosten von IT-Hardware anzusetzen, unter der Voraussetzung, dass diese zum Zeitpunkt der Schlussabrechnung noch im Unternehmen vorhanden ist. Ist dies nicht der Fall, ist eine (anteilige) Rückzahlung der dafür erhaltenen Förderung fällig. (weitere Details)

Weiterlesen
AVM Fritzbox 07 2021

Fritzbox: Lieferengässe und Preissteigerungen

05.07.2021

Wie viele andere Hersteller ist auch AVM von gestörten Lieferketten im Bereich Informationstechnik & Telekommunikation betroffen. Das Unternehmen fertigt die beliebten Fritzbox-WLan-Router zwar in Deutschland, bezieht aber einzelne Komponenten wie z. B. Netzteile und Platinen (unbestückt) von Lieferanten aus Fernost. Nun kann das Unternehmen die Nachfrage aufgrund kurzfristig stornierter Lieferzusagen für Bauteile nicht mehr bedienen. (Quelle: www.welt.de)

Weiterlesen

Einwilligung

Wir verwenden Dienste von Drittanbietern, die uns helfen, unsere Dienstleistungen zu optimieren und unseren Service zu verbessern. Um diese Dienste verwenden zu dürfen, benötigen wir Ihre Einwilligung.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie hierzu in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu
  • Statistik
  • Kataloge auf Yumpu.com
  • SOPHOS-Webinar
  • YouTube