schwarznews2

SCHWARZ
Computer Systeme GmbH

Altenhofweg 2a | 92318  Neumarkt

info@schwarz.de
09181 4855 0

Support-Hotline
24 h / 7 Tage die Woche

SoftXpand Virtual Desktop - Erfahrungsbericht

SoftXpand 2011 von MiniFrame ermöglicht es mehreren Anwendern gleichzeitig an einem einzigen PC zusammen zu arbeiten. Pro Anwender bzw. Workstation werden ein Monitor, eine Tastatur und eine Maus benötigt. Zusätzliche Monitore werden dabei entweder über eine weitere Grafikkarte oder eine Grafikkarte mit mehreren Ausgängen angeschlossen. Tastaturen und Mäuse werden am einfachsten über USB oder USB-Hubs angeschlossen.
Die im PC vorhandene Hardware wird dabei nativ über SoftXpand 2011 eingebunden. Dies ermöglicht, dass alle hardwarebasierten Features, wie z.B. 3D Beschleunigung der Grafikkarte (DirectX, OpenGL), verwendet werden können. Andere Hardware, wie z.B. Soundkarte oder DVD-Laufwerk, können entweder von allen Workstations gemeinsam verwendet werden oder gezielt bestimmten Workstations zugewiesen werden.

Als Voraussetzung für SoftXpand 2011 wird Windows 7 oder Windows Server 2008 R2 benötigt. Dabei werden sowohl die 32 Bit als auch die 64 Bit Version von Windows 7 unterstützt. Eine Hardwareanforderung an den eingesetzten PC gibt es im eigentlichen Sinn keine.

Den Gesamten SoftXpand Erfahrungsbericht Lesen