schwarznews2

SCHWARZ
Computer Systeme GmbH

Altenhofweg 2a | 92318  Neumarkt

info@schwarz.de
09181 4855 0

Support-Hotline
24 h / 7 Tage die Woche

Luye Pharma AG entscheidet sich für i-NET-Menue

Mehr als nur ein Trend: Bargeldlose Abwicklung der Mitarbeiterverpflegung

Unternehmen zählen immer mehr auf IT-gestützte Systeme für die Mitarbeiterverpflegung in Kantinen und über Verkaufsautomaten. Als besondere Herausforderung werden der Findungs- und Entscheidungsprozess gesehen, an dessen Ende das System zum Einsatz kommen soll, das die unternehmensindividuellen Anforderungen am besten erfüllt.

Vor dieser Herausforderung stand auch die Luye Pharma AG im letzten September, als es darum ging, ‚DAS beste System‘ für den Standort Miesbach zu finden.

„Die vorrangige Zielsetzung ist die Optimierung der täglichen Routinearbeit zur bargeldlosen Abwicklung aller notwendigen Prozesse bei der Ausgabe und Abrechnung von Verpflegung. Diese sollte unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtslage und dem aktuellen Stand der Technik angepasst sowie auf das notwendige Minimum reduziert werden.“ So lautete der Konsens der beteiligten Abteilungsverantwortlichen, die ein umfangreiches Pflichtenheft für ihr zukünftiges Kantinensystem konzipiert haben.

So weit, so gut

Das bargeldlose Bestell- und Abrechnungssystem i-NET-Menue wird seit fast 15 Jahren in vielen Schulen, öffentlichen Einrichtungen und Unternehmen mit genau dieser Zielerfüllung erfolgreich eingesetzt.

Als gewachsenes System erfüllt es nicht nur die genannten Anforderungen in all ihren Facetten, sondern geht immer noch einen Schritt weiter, wenn es um sensible Bereiche wie Datenspeicherung und Stammdatenpflege bzw. auch eine breite Palette an allgemeinen Anforderungen geht.

Die Datenspeicherung für die Bereiche Menüplanung, Verwaltung und Abrechnungsmanagement findet bei SCHWARZ im sicherheitszertifizierten und ausfallsicheren Rechenzentrum mit Standort Deutschland statt. „Das spricht für maximale Datensicherheit und ist mittlerweile für viele deutsche Unternehmen ein Muss“, so Manfred Schwarz, Geschäftsführer der SCHWARZ Computer Systeme GmbH.

i-NET-Menue kann noch viel mehr

Peter Miehling, seit 2004 bei SCHWARZ und langjähriger Consultant für i-NET-Menue, weiß, worauf es Unternehmen ankommt. „Die komfortable und flexible bargeldlose Abwicklung von Mitarbeiter- und Gastbuchungen bzw. Stornierungen zu einem frei definierbaren Zeitpunkt ist eines der wichtigsten Entscheidungskriterien.“

Die Funktionalitäten zur Gewährung von Mitarbeiterzuschüssen und die Flexibilität zur Umsetzung komplexer Berechnungsprozesse waren für die Luye Pharma AG elementare Aspekte, die i-NET-Menue vollumfänglich darstellen kann.

Für die erfolgreiche Implementierung eines Kantinensystems ist es außerdem von zentraler Bedeutung, dass alle Beteiligten den vollen Überblick haben: Unternehmen benötigen Reports, Caterer zuverlässige Zahlen und Mitarbeiter Informationen zur Bestellhistorie. „Automatische Reports zu frei definierbaren Zeiten und Zyklen ‚mit und ohne Knopfdruck‘ gehören sowieso zu den Standardanforderungen, die unser i-NET-Menue erfüllt“ erklärt Manfred Schwarz.

 „Darüber hinaus war für uns die individuelle Konfigurierbarkeit und Anpassung des Systems an unsere Vorstellungen extrem wichtig. i-NET-Menue ermöglicht die Authentifizierung und Verwendung bestehender Active Directories via LDAP sowie die Berechtigungsvergabe innerhalb der Applikation. Zudem konnten vorhandene RFID-Karten ergänzend programmiert und für alle Vorgänge innerhalb des Systems verwendet werden“ so Fabian Mügge, Projektleiter bei der Luye Pharma AG und maßgeblich verantwortlich für die Konzeption des Pflichtenheftes.

i-NET-Menue wurde von den Verantwortlichen der Luye Pharma AG intensiv auf den Prüfstand gestellt und konnte in allen Bereichen überzeugen. Seit Januar dieses Jahres ist i-NET-Menue mit einem Ausgabe- und Kassenterminal in der Kantine sowie einem Verpflegungsautomaten im Einsatz.

Wir freuen uns sehr über die erfolgreiche Implementierung von i-NET-Menue bei der Luye Pharma AG und auf die weitere Zusammenarbeit mit dem Unternehmen.

Sie möchten unser i-NET-Menue für Ihre Betriebskantine, Brotzeitlieferung oder einen Vendingautomaten kennen lernen? Dann sind Tolga GündüzPeter Miehling und Manfred Schwarz Ihre kompetenten Ansprechpartner. Rufen Sie uns an! Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme und stellen Ihnen gerne unser i-NET-Menue in der Praxis vor.