schwarznews2

SCHWARZ
Computer Systeme GmbH

Altenhofweg 2a | 92318 Neumarkt

info@schwarz.de
09181 4855 0

Support-Hotline
24 h / 7 Tage die Woche

Der Digitalbonus geht in die zweite Runde

Profitieren Sie jetzt von zusätzlichen Fördermitteln

Während viele Unternehmen bereits zu Anfang des Jahres die finanzielle Förderung für Maßnahmen der digitalen Unternehmensstrategie in Anspruch genommen haben, wollten andere Unternehmen dieses Thema erst im zweiten Halbjahr 2017 auf ihre Agenda nehmen. Umso größer war die Enttäuschung, als es bereits im Mai dieses Jahres hieß, die Fördermittel seien ausgeschöpft.

Dachten Sie auch, Sie hätten Ihre Chance auf eine Förderung verpasst? Dann haben wir eine gute Nachricht für Sie: Ab dem 1. August 2017 können Sie wieder einen Antrag auf Förderung stellen, denn die bayerische Staatsregierung hat zusätzliche Fördermittel freigesetzt.

Ab morgen haben Sie gute Chancen auf die Förderung Ihrer IT-Investition. Es lohnt sich, schnell zu sein!

Im Gegensatz zur bisherigen Vorgehensweise gibt es nun eine monatliche Annahmequote für Anträge. Ist diese erfüllt, werden Anträge erst wieder im darauffolgenden Monat angenommen. Die Ferienzeit lässt vermuten, dass Ihre Chancen günstig sind, einen Antrag durch zu bekommen, bevor im September der erneute Run auf die Fördermittel beginnt.

Details zum Digitalbonus und seinen Förderbereichen können Sie in einem unserer früheren Beiträge nachlesen. Ob und in welchem Umfang in Ihrem Fall auch die weiteren Zuwendungsvoraussetzungen erfüllt sind, erfahren Sie direkt unter www.digitalbonbus.bayern.

Übrigens: Mit der Maßnahme dürfen wir erst beginnen, wenn Sie die Zustimmung zum vorläufigen Maßnahmenbeginn von der zuständigen Regierung erhalten haben (förderunschädlicher Projektstart). Die Bewilligung sowie die Auszahlung des Förderbetrages erfolgen erst im nächsten Jahr.

Verschenken Sie kein Geld und profitieren Sie von der finanziellen Förderung. Wir freuen uns, wenn wir Sie bei der Planung und Umsetzung Ihrer digitalen Strategie unterstützen dürfen. Fragen Sie uns – Konstanze Hirsch und Wilhelm Fritz sind Ihre kompetenten Ansprechpartner.